Bunter Abend 2024

Der erste Teil des Bunten Abends, gestaltet von Chormeister Klemens Öhlinger, wird mit einer faszinierenden Reise durch das „Anton Bruckner“-Jahr eröffnet. Hierbei werden nicht nur die musikalischen Höhepunkte und künstlerischen Meilensteine des großen Komponisten erkundet, sondern auch interessante Anekdoten und Hintergrundgeschichten präsentiert, die einen Einblick in sein Leben und Wirken geben. Von seinen musikalischen Inspirationen bis hin zu den Einflüssen seiner Zeit wird ein facettenreiches Bild von Anton Bruckner gezeichnet, das die Zuhörer in die Welt des 19. Jahrhunderts entführt.

Im zweiten Teil des Abends stehen die Naarner Mitbürger selbst im Rampenlicht, wenn sie ihre kleinen „Hopplas“ präsentieren. Diese können in Form von Musikstücken, Gedichten oder anderen künstlerischen Darbietungen auftreten und ihre Talente der Gemeinschaft zeigen. Es ist eine Gelegenheit für lokale Künstler und Kreative, sich zu präsentieren und ihre Beiträge zum kulturellen Reichtum von Naarn zu teilen. Von humorvollen Anekdoten bis hin zu berührenden Gedichten wird eine vielfältige Palette an Beiträgen erwartet, die den Bunten Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

am März 7, 2024